/ Kursdetails

22H 263 ARCHITEKTUR: Staatliche Architektur und monumentale Repräsentation in Bayern

Beginn Do., 01.12.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. phil. Stefan Schmitt

Nach der Gründung des Königreichs Bayern wurde München zu einer modernen Residenzstadt ausgebaut. Gewaltige Baukampagnen wurden geplant, um das neue„Isar-Athen“ zu schaffen. Der Königsplatz mit seinen klassizistischen Monumenten entstanden wie auch die Universität, die Ludwigsstraße mit ihren repräsentativen Bauten oder die „Bavaria“ und die Pinakotheken. Aber auch andernorts in Bayern entstanden Projekte. Maximilian II. baute weiter (Bayerischer Landtag, Maximiliansstraße etc.). Auch unter dem „Märchenkönig“ und in der Prinzregentenzeit wurde fleißig weiter gebaut (Justizpalast, Stachus, Bayerisches Nationalmuseum). Diese Veranstaltung wird die beeindruckenden Bauten vom 19. Jahrhundert bis heute vorstellen und die mit ihnen verbundenen Konzepte erläutern.




Kursort

AF 2.01

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
01.12.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Raum 2.01