Kultur - Gestalten / Kursdetails

19F 262 Caspar David Friedrich und die Sehnsucht der deutschen Romantik

Beginn Do., 28.03.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Stefan Schmitt

Caspar David Friedrich gilt weltweit als der berühmteste aller deutschen romantischen Maler. Diese beklagten, dass mit der rationalen und alles verwissenschaftlichenden Aufklärung das Wunder und die Mysterien aus der Welt gewichen waren. Ihre antirationalistische Empfindung ließ sie mit ihren Dichterfreunden die „progressive Universalpoesie“ suchen. Ihre pantheistische Frömmigkeit ließ ihnen die Natur als Hieroglyphe Gottes erscheinen und die Maler dieser geistesgeschichtlich so eminent folgenreichen Bewegung traten kompromisslos als moderne autonome Künstler auf, die sich von niemand in ihre Kunst hineinreden ließen. Auf der Suche nach der deutschen nationalen Identität entdeckten sie das Mittelalter und als Maler priesen sie Dürer und Raffael als die größten christlichen Künstler. Caspar David Friedrich legte mit seinen Künstlerkollegen einen der Grundsteine für die moderne Kunst.

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich!



Kurs abgeschlossen

Kursort

AF 201

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
28.03.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Seminarraum 201