Kultur - Gestalten / Kursdetails

19H 261 Die Trauben des Zeuxis - Triumphe der Täuschung

Beginn Do., 21.11.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Stefan Schmitt

Schon aus der Antike ist überliefert, dass manche Künstler wie Zeuxis so kunstvoll malten, dass die Menschen dachten, dass es keine Bilder wären, sondern die Wirklichkeit. Seit der Neuzeit haben berühmte Künstler gezeigt, dass sie dies auch konnten und so entstanden unglaublich „echte“ Bilder. Sie sind die Triumphe der naturalistischen Malerei, denn das menschliche Auge wird so getäuscht, dass es glaubt, Natur zu sehen, wo Kunst ist. Bis heute zeigen Künstler immer wieder, was mit den Mitteln ihrer Kunst möglich ist. Der Vortrag stellt die Geschichte und grandiose Hauptwerke der illusionistischen Malerei vor und erörtert die kunsttheoretischen Aspekte dieses zentralen und faszinierenden Kapitels der Kunstgeschichte.

Vorherige Anmeldung erforderlich!




Kursort

AF 201

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
21.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Seminarraum 201