/ Kursdetails

20F 263A Kunst und Diktatur 1: Architektur im „Dritten Reich“

Beginn Do., 02.07.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Stefan Schmitt

Der Totalitarismus baut sich megalomane Kulissen. Die gigantischen Bauprojekte des Nationalsozialismus sind Bühnen der faschistischen Repräsentation und Symbole monumentaler Hybris. Im Faschismus wird der Mensch zum Ornament, die Masse wird geformt. Der von der Architektur begeisterte Hitler sah sich als oberster Baumeister „Großdeutschlands“ und hatte in seinem „Leibarchitekten“ Albert Speer einen tatkräftigen Vollstrecker gefunden. Die verbliebenen monumentalen Bauten und Ruinen jener Zeit gelten heute als Mahnmale und ewige Warnung vor menschenverachtender Ideologie du Ästhetik.


Vorherige Anmeldung erforderlich!




Kursort

AF 201

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
02.07.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Seminarraum 201