/ Kursdetails

18H 111 Kurt Eisner und der Freistaat Bayern- Vortrag zum Jubiläum "100 Jahre Freistaat Bayern"

Beginn Mi., 24.10.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Martin Schneider

Der bis heute umstrittene Sozialdemokrat Kurt Eisner (1867 – 1919, USPD) führte 1918 die Novemberrevolution in Bayern an. Zu ihren Folgen gehören der Sturz der Wittelsbacher-Dynastie und die Ausrufung des Freistaates Bayern. Eisner wurde vom Münchener Arbeiter- und Soldatenrat am 8. November 1918 zum ersten bayerischen Ministerpräsidenten ernannt. Der Vortrag skizziert seine politische Biographie und zeigt, welche politischen Maßnahmen Eisners Regierung im Kontext des verlorenen Ersten Weltkrieges sowie der Novemberrevolution ergriff. Welche Ursachen und Folgen hatten seine Ermordung am 21. Februar 1919?



Kurs abgeschlossen

Kursort

AF 201

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
24.10.2018
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Seminarraum 201