/ Kursdetails

18H 263 Salvador Dali – surrealistischer Dandy und Exzentriker

Beginn Do., 13.12.2018, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Stefan Schmitt

Der Spanier Dali ist eine der prominentesten Künstler des 20. Jahrhunderts. Als Surrealist ging er eigene Wege und pflegte in akademischer Manier einen extravaganten Stil mit eindringlichen und überraschenden Bildmotiven, die häufig beunruhigend wirken. Er illustrierte paranoide Situationen und brillierte mit einem Malstil, der in der Moderne wohl einmalig ist. Legendär sind seine Konflikte mit André Breton, dem Vordenker der Pariser Surrealisten, die ihn nicht zuletzt wegen seines mondänen Lebensstils und seiner Nähe zum „Jet Set“ attackierten. Seine Exzentrik und Selbststilisierung als „Malerfürst“ wirkten auf seine Gegner ähnlich aufreizend wie seine Nähe zum Franco-Faschismus. Seine Prominenz bis auf den heutigen Tag belegen schon die zahllosen Reproduktionen nach seinen Werken. Der Vortrag wird das Werk Dalis analysieren und in den Kontext der Klassischen Moderne stellen. Zudem wird die Biographie des Meisters im Rahmen der modernen Künstlergeschichte gewürdigt.


Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich!



Kurs abgeschlossen

Kursort

AF 201

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
13.12.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Seminarraum 201