/ Kursdetails

21H 170B Umgang mit "sensiblen" Kindern und Jugendlichen in Krisenzeiten - Kurs B

Beginn Di., 14.12.2021, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Susanne Seefried

Susanne Seefried, staatl. Schulpsychologin. Grundsätzlich gilt, dass jedes Kind und jede(r) Jugendliche ein sensibles Wesen ist - nur kommen sie mit ganz unterschiedlichen "Programmen" auf diese Welt. Während ein Kind emotional sehr widerstandsfähig erscheint, wirkt das andere schnell überfordert, wieder andere Kinder werden wütend oder ziehen sich in ihr Schneckenhaus zurück. Schnell stellt sich da die Frage: Was ist noch "normal" in Krisenzeiten? Wann spricht man von einer Auffälligkeit oder Störung? Sollten Sie sich als Eltern diese und ähnliche Fragen im vergangenen Jahr häufiger gestellt haben, so sind Sie in diesem flexibel auf die Wünsche der Eltern ausgerichteten Kurs richtig. Vermittelt werden sollen im Kurs Grundwissen zu psychologischen Bewältigungsstrategien, die Kinder in Krisenzeiten zu ihrem eigenen Schutz anwenden, ebenso wie Basisbegriffe aus der Kinder- und Jugendpsychologie. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist die Bereitschaft zum Austausch mit anderen Eltern und das aktive Einbringen von Fragen.




Kursort

Mittelschule 012

Zenostr. 4a
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
14.12.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Zenostr. 4a, Mittelschule Zenostr., Lehrsaal 012
Datum
11.01.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Zenostr. 4a, Mittelschule Zenostr., Lehrsaal 012
Datum
18.01.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Zenostr. 4a, Mittelschule Zenostr., Lehrsaal 012
Datum
25.01.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Zenostr. 4a, Mittelschule Zenostr., Lehrsaal 012