19F 112 Nordkorea und die Bombe

Beginn Mi., 20.03.2019, 17:30 - 19:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Martin Schneider

Nordkorea wird seit Jahrzehnten diktatorisch regiert und gilt Beobachtern als das am stärksten abgeschottete und restriktivste Land weltweit. Sein Atomwaffenprogramm steht seit Jahren unter massiver internationaler Kritik. Dennoch führte das Land seit 2006 mehrfach Nuklearwaffentests durch und scheint nach eigenen Angaben im Besitz von mehreren Atombomben zu sein. Die Veranstaltung fragt nach den Machtverhältnissen auf der koreanischen Halbinsel sowie ihrer Umgebung. Welche Gründe und Entwicklungen können für das nordkoreanische Atomwaffenprogramm ausgemacht werden? Und wie steht es um die Beziehungen zu Südkorea und den USA?

!
Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich!



Kurs abgeschlossen

Kursort

AF, Saal

Aegidiplatz 3
83435 Bad Reichenhall

Termine

Datum
20.03.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:15 Uhr
Ort
Aegidiplatz 3, Altes Feuerhaus, Saal