/ Kursdetails

20F 126 Vertrauensfrage: Zur Krise des heutigen Parlamentarismus

Beginn Mi., 11.03.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 2,99 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Florian Meinel
Livestream

Keine Institution wurde in Deutschland so oft totgesagt wie das Parlament. Populisten verachten es und träumen von einer plebsizitären Demokratie. Ist parlamentarische Politik nur noch dazu da, Entscheidungen der Bundesregierung nachträglich zu legalisieren? Der Jurist Florian Meinel analysiert messerscharf, wie das deutsche Regierungssystem wurde, was es ist, und welche Stürme es heute überstehen muss. Der Erfolg der AfD stellt die politischen Gewissheiten der Bundesrepublik in Frage. Das Ende des alten Wettbewerbs der Volksparteien hat alle Verfassungsorgane erfasst. Disruptive Politik geht heute scheinbar ohne Parlament: Abschaffung der Wehrpflicht, Euro-Rettung, Flüchtlingskrise, Ehe für alle. Was oft dem Regierungsstil Angela Merkels zugeschrieben wird, hat viel tiefere Ursachen. Der missverstandene Parlamentarismus ist die verletztlichste Errungenschaft der alten Bundesrepublick. Wie lässt er sich heute fortentwickeln?



Anmeldung nicht mehr möglich

Kursort




Termine

Datum
11.03.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-online-Kurs: im Internet von überall aus teilnehmen